Lamas

Lamas haben wir seit 1996 auf unserem Hof.

 

 

Anfangs waren diese Tiere für uns mehr oder weniger nur Hobby, auch heute kann man noch Schmunzelnd sagen etwas Hobby ist schon noch dabei.

 

Da wir keinen großen wirtschaftlichen Nutzen an diesen Tieren haben, aber auch die Lamas gehören bei uns einfach dazu.

 

 

Von unseren Lamas gibt es keine zu vermarktenden Produkte, wir Schlachten unsere Lamas nur als ausnahme, auch die Wolle ist leider nicht zu verwerten. Die Lamas werden alle zwei Jahre geschoren, diese daraus gewonnene Wolle ist allerdings nur für denn Abfall, sie ist einfach nicht wirtschaftlich weiter verwertbar.

 

Allerdings nutzen wir die Lamas zur Landschaftspflege, dies bedeutet wir haben sie in diversen steilen Weideflächen diese sind mit denn Rindern schlecht zu beweiden und mit dem Traktor nicht befahrbar aber unsere Lamas freuen sich und machen auch mal vor einem Strauch nicht halt.

 

Auch haben wir jedes Jahr Lamas in Langenburg in dem extra für sie errichtenden Hütewald, direkt unter dem Schloss Langenburg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jagsttalranch GbR